Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Wemding  |  E-Mail: info@vg-wemding.de  |  Online: http://www.vg-wemding.de

Einweihung OD Huisheim

Einweihung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

die Ortsdurchfahrt Huisheim erstrahlt im neuen Glanz.

Am vergangenen Donnerstag, den 06. Juni 2019 konnten wir zusammen mit den Anliegern eine sehr schöne, neue, moderne Straße einweihen und offiziell eröffnen.

 

Die Straße bis zum Wirtshof wurde im Vollausbau saniert und auch verbreitert. Hier gilt mein herzlicher Dank den Anliegern für die Flächenabgabe, ohne dies wäre es nicht möglich gewesen. Der Fußweg in Richtung Harburg wurde bis zum ersten Feldweg verlängert so dass niemand mehr auf der Straße laufen muss. Auch hier ein herzliches Dankeschön an den Anlieger. Auf den Ablauf des Oberwassers legten wir besonderes Augenmerk. Alle 20 Meter wurde ein Bergeinlaufschacht eingebaut und die Kanäle an verschiedenen Stellen erweitert und miteinander verbunden.

Das Sichtdreieck von der Mündlinger Straße wurde erheblich verbessert. Auch hier gilt mein Dank dem Anlieger für die Fläche. Der Fußweg in Richtung Dorfmitte wurde auf eine Seite beschränkt und konnte somit verbreitert und sicherer gebaut werden. An der Einfahrt zum Lettenbuck wurde die Straße etwas angehoben um beim weiteren Ausbau die Straße dem Gelände anzupassen und die gesamte Situation zu verbessern. An der Kreuzung Oberdorfstraße konnten wir die Straße verschieben und somit auf beiden Seiten einen schönen Gehweg bauen. Ein herzlicher Dank gilt auch hier den Anliegern für die Grundstücksflächen.

Die großen asphaltierten Flächen der Bushaltestellen wurden entfernt und die Dorfmitte wurde durch das Grün wesentlich attraktiver. In der Dorfmitte war es sehr wichtig den Gehweg auf beiden Seiten zu erhalten und mit Einbeziehung der Straße auf eine bestimmte Breite zu bauen. In diesem Zuge wurde die Treppe zum Kirchenaufgang geändert. In diesem Bereich bietet der breite Fußweg Sicherheit für alle fußläufigen Verkehrsteilnehmer. Insbesondere auch für Eltern mit Kinderwägen, Kinder mit dem Fahrrad, Personen mit Fahr- und Gehhilfen und unsere Senioren. Das neue Geländer für die Treppe und das Buswartehäuschen sind bereits in Auftrag gegeben. Mit eine sehr wichtige und schöne Veränderung, ist die Umgestaltung des Brunnens an unserer Gastwirtschaft zum Löwen. Jetzt kann man ohne Sichthindernis auf die Hauptstraße einfahren und spielende Kinder am Brunnen sind weit weg vom Verkehr. Zudem rundet zukünftig ein Grünbereich den Platz ab.

Durch die Verlegung der Straße in diesem Bereich konnten wir am Anwesen Wenninger, ehemals „der Schmied“, den Gehweg verbreitern. Ebenso beim Anwesen Lechner, der uns die Ecke seiner Garage und noch weitere Fläche zur Verfügung stellte. Hier gilt auch mein herzlicher Dank.

 

Mit die schönste Veränderung ist unsere Kapelle mit Umgriff. Neben der Sanierung der Außenfassade wird derzeit von den kirchlichen Gremien die Kapelle innen saniert. Vielen Dank hierfür. Es ist uns gelungen den Zugang zur Kapelle barrierefrei zu gestalten. Unsere Kapelle strahlt wieder im vollen Umfang. Des Weiteren konnten wir den Gehweg bis zu unserem Geh- und Radweg ausbauen. Die Übergangshilfe muss sich noch beweisen. Besonders freue ich mich über die weitere Sanierung der Straße bis nach Gosheim mit zwei Abbiegespuren. Der Lückenschluss zwischen unseren Dörfern ist wieder einmal mehr sichtbar geworden.

Die Straßenbeleuchtung wurde durch neue moderne energiesparende Leuchten ersetzt.

 

 

 

Was mich ganz besonders freut und zu einem wirklich schönen Ortsbild beiträgt ist das Engagement der Anlieger.

Mit viel Arbeit und Liebe wurden Anwesen neu hergerichtet:

Trotz der teilweisen Einengung in der Straße wurden…

 

o Gebäude neu verputzt und gestrichen

o Gartenmauern erneuert, entfernt und zum Teil weggelassen

o Hofflächen entsiegelt und erneuert

o Gärten neu angelegt

 

An verschiedensten Stellen konnten wir Grund erwerben und vernünftig planen und bauen. Auch danke ich allen für die Bereitschaft die Dachständer abbauen zu lassen. Das Gesamterscheinungsbild wurde sehr positiv verändert. Wir konnten eine wunderschöne, moderne Ortsdurchfahrt bauen. Sie wurde nach den aktuellsten Gesichtspunkten mit allen Leitungen erdverkabelt und voll erschlossen. Ein gepflasterter, behindertengerecht ausgebauter Gehweg bietet allen Fußgängern mehr Platz und Sicherheit.

Rand- und Grünbereiche wurden neu gestaltet.

In kurzer Zeit werden alle Stromleitungen und Dachständer entfernt sein und

sobald aus dem braun der Erde grün wird, kann man sich als Anwohner hier sichtlich wohl fühlen!!

 

Mein herzlicher Dank geht an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Besonders für die Geduld der Anlieger und unserer Bürgerinnen und Bürger

über 15 Monate hinweg.

 

Herzliches „Vergelt’s Gott“!!!

 

Ihr Bürgermeister

Harald Müller

 

 

 

 

 

 

drucken nach oben